k-Header 7 LOGO Zuschnitt
startseite wirüberuns förderung bürgerheim kontakt
k-Altes Logo Förderverein

Das ehemalige Logo vom “Verein zur Förderung des Bürgerheimes Zell im Wiesental e.V.”

„Heute schon an morgen denken“

Geleitet von diesem Gedanken haben 1991 Bürgerinnen und Bürger aus unserer Stadt den „Verein zur Förderung des Bürgerheims Zell im Wiesental e.V.“ gegründet. Ziel war es in der Mitte unserer Stadt ein Bürgerheim zu verwirklichen, um älteren Zellern die Möglichkeit zu geben, ihren Lebensabend „daheim“ in gewohnter Umgebung verbringen zu können und nicht, wie damals üblich, in einem Heim auswärts, weg von Bekanntem und dem Freundeskreis unterkommen zu müssen. 1991 waren 66 Zellerinnen und Zeller von diesem Schicksal betroffen.

Ziel war es damals ein Bürgerheim zu bauen, dass nicht irgendwo abseits steht, sondern mitten in der Stadt sollte dieses Bürgerheim realisiert werden, um die älteren Menschen am öffentlichen Geschehen teilhaben zu lassen. Außerdem sollten die Wege zur Versorgung mit dem täglichen Bedarf, zu Arztpraxen und zu anderen Dienstleistern kurz sein.

Am 14. 6. 1991 fand die Gründungsversammlung des „Verein zur Förderung des Bürgerheimes Zell im Wiesental e.V.“ statt. Auf Anhieb traten 75 Mitglieder bei.

Initiator und Motor dieser Initiative war Ehrenbürger Hans Fräulin. Er wurde in der Gründungsversammlung auch zum Ersten Vorsitzenden des neuen Vereins gewählt. Seine Stellvertreter wurden Adolf Maier und Gabi Suppinger. Gertrud Gehri wurde zur Schriftführerin und Peter Kiefer zum Kassierer gewählt.

Ein Verwaltungsrat mit beratender Funktion wurde damals auch ins Leben gerufen. Ihm gehörten an: Rosa Mattern, Hildegard Pleus, Frank Hiepe, Dr. Karl-Heinz Friedrichs, Thomas Kaiser, Dr. Andreas Koch, Herbert Sütterle und Barbara Ebi an.

Der damalige Bürgermeister Karlheinz Lais überreichte in der Gründungsversammlung als Grundkapital für den neuen Förderverein einen Scheck von 15.583 Mark von der Stadt Zell.

© 2017 Bürgerverein Zell im Wiesental e.V.                      info@bv-zell.de